SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zwetschgen Crumble

mit Zwetschgen, Kokosblütenzucker

Im Spätsommer und Frühherbst hat die Zwetschge Hochsaison. Ob herzhaft oder süß, das Steinobst sorgt für fruchtig süße Überraschungen. Auch für unser Zwetschgen Crumble eignen sich die blauen Früchte hervorragend.

Veganes Rezept: Zwetschgencrumble 1
Veganes Rezept: Zwetschgencrumble 2
Veganes Rezept: Zwetschgencrumble 3

Vegan

501 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen

Nährwerte pro Portion


Allergene


Im Spätsommer und Frühherbst hat die Zwetschge Hochsaison. Ob herzhaft oder süß, das Steinobst sorgt für fruchtig süße Überraschungen. Auch für unser Zwetschgen Crumble eignen sich die blauen Früchte hervorragend.

Zubereitung

Ansicht

1
900gZwetschgen30gKokosblütenzucker

Zwetschgen waschen, entkernen und wenn nötig etwas kleiner schneiden. In eine Auflaufform geben und mit Kokosblütenzucker bestreuen.

2
110gVollkornmehl100gKokosmehl50gKokosblütenzucker70gKokosöl1TLZimt

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit Kokosmehl, Kokosblütenzucker, Kokosöl und Zimt bröselig kneten.

3

Anschließend die Zwetschgen mit den Streuseln bestreuen und für 30 Minuten im Backofen backen.

Tipp!

Zwetschgen sind nicht dein Ding? Du kannst das Steinobst durch Himbeeren, Äpfel oder andere Früchte deiner Wahl ersetzen.

Wenn du die Streusel lieber fester magst, dann kannst du noch etwas Wasser statt Kokosöl zu den Streuseln geben.

Das könnte dir auch gefallen!

Zwetschgen und Streusel sind eine unschlagbare Kombi. Auch im klassischen Zwetschgenkuchen machen sie sich unglaublich gut!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.