SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Selbstgemachte Tortillas

mit Weizenmehl, Backpulver, Rapsöl, Wasser

So simpel sind selbstgemachte Tortillas! Der Teig besteht nur aus 5 Zutaten und ist super schnell hergestellt. Sie schmecken lecker mit bunter Füllung oder in Stücke gerissen mit unterschiedlichen Dips, wie Guacamole, Bohnenmus oder Hummus.

Veganes Rezept: Selbst gemachte Tortillas

Vegan

389 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Nudelholz
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


So simpel sind selbstgemachte Tortillas! Der Teig besteht nur aus 5 Zutaten und ist super schnell hergestellt. Sie schmecken lecker mit bunter Füllung oder in Stücke gerissen mit unterschiedlichen Dips, wie Guacamole, Bohnenmus oder Hummus.

Zubereitung

Ansicht

1
400gWeizenmehl1TLBackpulver2TLSalz8ELRapsöl200mlwarmesWasser

Mehl mit Backpulver, Salz, Öl und nach und nach Wasser vermischen und solange kneten, bis ein fester, formbarer Teig entsteht.

Zubereitung: Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verarbeiten.
2

Teig zu einer länglichen Rolle formen und in gleich große Stücke teilen.

Zubereitung: Den Teig zu einer Rolle formen um ihn gleichmäßig teilen zu können.
Zubereitung: Den Teig in gleiche Stücke aufteilen und ruhen lassen
3

Teigstücke zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

4

Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und die einzelnen Teigstücke mit einem Nudelholz ausrollen. Wenn die runde Form nicht ganz gelingt, einfach runde Tortillas ausschneiden und aus den Resten neue Tortillas formen.

Zubereitung: Den teig in gleichmäßige Wraps ausrollen.
Zubereitung: Alle Teigstücke zu Tortillas ausrollen.
5

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Tortillas ohne Öl in die Pfanne geben. Sobald sie kleine Bläschen werfen, umdrehen und noch einmal von der anderen Seite goldbraun braten.

Zubereitung: Tortillas in einer Pfanne ohne Fett backen.
6

Die restlichen Tortillas nacheinander in die Pfanne geben und goldbraun ausbraten.

Tipp!

Die Tortillas können auch prima eingefroren werden und dann einzeln verwendet werden.

Tipp!

Warm schmecken die Tortillas am besten und lassen sich auch viel leichter rollen und füllen.

Das passt dazu!

Auf die Füllung kommt es an. Als Dip eignen sich Guacamole, Bohnenmus oder Hummus.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Nudelholz
  • Pfanne

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.