Kochideen

So einfach machst du Ingwertee selbst

Profilbild FlorianCooks

von FlorianCooks

25.12.2020

Ingwertee ist das ideale Wintergetränk: Er schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch wach und unterstützt das Immunsystem. Ich zeige dir, wie du ihn ganz einfach selbst machst und mit welchen Aromen du ihn verfeinern kannst.

Was koche ich heute?

Lass dir Rezepte vorschlagen, die genau zu dir passen. Jeden Tag neu - gesund und lecker.

Hol dir die SevenCooks App

Inhaltsverzeichnis:

Ein Push für dein Immunsystem?

Gerade im Herbst und Winter ist Ingwertee sehr beliebt. Das liegt aber nicht nur an dem guten Geschmack, sondern, weil er angeblich das Immunsystem pusht.

Ingwer soll ein wahres Powerfood sein, wenn es um das Immunsystem geht. Doch stimmt das auch?

Ich habe für dich nachgeforscht und zeige dir in meinem Artikel nicht nur, wie gesund Ingwertee wirklich ist, sondern auch, wie du Ingwertee selbst herstellen kannst und worauf es dabei ankommt.

Warum ist Ingwer gesund?

Ingwer ist eine echte Powerknolle und hat jede Menge wichtige Stoffe für unseren Organismus zu bieten:

Neben Gingerol, Borneol und Cineol, das unter anderem verdauungsfördernd und kreislaufanregend wirkt, stecken in Ingwer Vitamin C, Eisen, Magnesium, Natrium, Calcium, Kalium sowie Phosphor.

Ingwer werden gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben, weshalb er unter anderem vor Erkältungen schützen soll (da Ingwer virusstatisch wirkt), aber auch gegen Reiseübelkeit oder Kopfschmerzen eingesetzt wird.

Zudem regen die Scharfstoffe der Knolle die Durchblutung und den Kreislauf an. Ingwer ist also echter Allrounder.

Ingwer Die Superknolle Ingwer ist voller Vitamine und schützt vor Erkältungen. Foto: SevenCooks

Das brauchst du für selbstgemachten Ingwertee

Wenn du Ingwertee selber machen willst, dann brauchst du für ein Basisrezept nicht viel. So benötigst du lediglich Bio-Ingwer und heißes Wasser.

Je nach Geschmack kannst du deinen Ingwertee noch mit weiteren Zutaten und Gewürzen verfeinern, wie etwa Honig oder Zitrone.

Selbstgemachter Ingwertee: Darum solltest du immer Bio-Ingwer nehmen

Wie bei vielen anderen Lebensmitteln – vor allem Obst und Gemüse –, stecken auch im Ingwer viele wichtige Nährstoffe in der Schale.

Damit du später die volle Kraft des selbstgemachten Ingwertees erhältst, ist es ratsam, auf unbehandelten Bio-Ingwer zurückzugreifen und den Ingwer nicht zu schälen.

Sollte es im Supermarkt aber nur konventionellen Ingwer geben, kannst du diesen für deinen selbstgemachten Ingwertee zwar auch verwenden, solltest aber die Schale entfernen, da sonst Pestizide in deinen Tee gelangen können.

Hinweis: Auch älteren Bio-Ingwer solltest du schälen. Mit der Zeit schmeckt die Schale von Ingwer leicht holzig. Wenn du nicht möchtest, dass dieser Geschmack auf deinen Tee übergeht, solltest du ihn schälen.

Kurkuma Ingwer Immunbooster Das Superfood kannst du auch in einer erfrischenden Version als Kurkuma Ingwer Immunbooster zu dir nehmen. Foto: SevenCooks

Kann man auch Ingwerpulver für Ingwertee verwenden?

Sollte es keinen frischen Ingwer geben, dann kannst du auch ganz einfach Ingwerpulver für deinen Tee verwenden.

Allerdings löst sich das Pulver nicht vollständig auf und die Rückstände können als störend empfunden werden. Um Abhilfe zu schaffen, kannst du das Pulver beispielsweise in einem Teesieb aufkochen und ziehen lassen.

So machst du Ingwertee mit Ingwerpulver: Basis-Rezept für eine Tasse

  • 1 TL Ingwerpulver
  • 250 ml kochendes Wasser
  • je nach Bedarf: Honig & Gewürze deiner Wahl

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gib das Ingwerpulver in ein kleines Sieb.
  2. Gieße nun kochendes Wasser (pro Tasse also 250ml) über dein Ingwerpulver.
  3. Lasse den Ingwertee für 5 bis 10 Minuten ziehen. Je länger du deinen Tee ziehen lässt, desto mehr Nährstoffe hast du im Tee, aber umso schärfer ist er auch.
  4. Am Ende kannst du deinen Tee noch nach Belieben mit Honig & Gewürzen verfeinern.

So machst du Ingwertee mit frischem Ingwer: Basis-Rezept für eine Tasse

  • 2-3cm einer Bio-Ingwerknolle
  • 250 ml kochendes Wasser
  • je nach Bedarf: Honig & Gewürze deiner Wahl

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schneide ein etwa 2 bis 3 cm breites und langes Stück deiner Bio-Ingwerknolle ab. Wenn du es schärfer magst, dann gerne mehr.
  2. Schneide dieses Stück nun in feine Scheiben, denn je kleiner Ingwer „geschnitten“ wird, desto besser können sich die Scharfstoffe und somit der typische Ingwergeschmack entfalten und desto besser können die Nährstoffe aus dem Ingwer gelöst werden.
  3. Gieße nun kochendes Wasser (pro Tasse also 250ml) über deine Ingwerstückchen.
  4. Lasse den Ingwertee für 5 bis 10 Minuten ziehen. Je länger du deinen Tee ziehen lässt, desto mehr Nährstoffe hast du im Tee, aber desto schärfer ist er auch.
  5. Am Ende kannst du deinen Tee noch nach Belieben mit Honig & Gewürzen verfeinern.

Wichtig: Die ätherischen Öle des Ingwers verflüchtigen sich relativ schnell. Deshalb den Ingwer immer erst vor dem Übergießen mit kochendem Wasser zerkleinern.

So kannst du deinen selbstgemachten Ingwertee verfeinern

Es gibt verschiedene Arten deinen selbstgemachten Ingwertee zu verfeinern. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und du kannst nach Lust und Laune experimentieren.

Damit du bereits einen kleinen Überblick hast, welche Gewürze und Lebensmittel gut zu Ingwertee passen, habe ich dir eine Liste erstellt:

  • Honig
  • Zitronensaft
  • Minze
  • Currykraut
  • Thymian
  • Orangensaft
  • Pfeffer

Birnen Ingwer Punsch Hast du schon ein Punsch-Rezept für Heiligabend? Wie wäre es mit diesem Birnen Ingwer Punsch! Foto: SevenCooks

Kann ich dasselbe Stück Ingwer mehrmals aufgießen?

Das Schöne an Ingwertee ist, dass du deinen Ingwer mehrmals benutzen kannst und du ihn nicht nach jeder Tasse entsorgen musst.

Im Prinzip kannst du Ingwerscheiben so oft aufgießen, wie du möchtest.

Allerdings verlieren die Scheiben nach und nach an Geschmack und es bleiben immer weniger Nährstoffe in der Knolle übrig.

Lesetipps:

Titelbild: SevenCooks

Rezeptvorschläge zum Artikel

674
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Ingwer-Kokos-Kürbissuppe

Einfach | 40 Min. | 286 kcal
312
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Kurkuma-Ingwer Immunbooster

Einfach | 15 Min. | 10 kcal
14
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Thymian-Salbei-Tee

Einfach | 5 Min. | 56 kcal
87
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Chai-Latte

Einfach | 15 Min. | 50 kcal
53
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Fermentierte Ingwer-Karotten

Mittel | 20 Min. | 52 kcal
158
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Rosenkohlsuppe mit Ingwer

Einfach | 3,7 Std. | 329 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.