SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Marzipanstäbchen

mit Mandelmus, Reissirup, Bittermandelöl, Rosenwasser

Selbstgemachtes zuckerfreies Marzipan ist die perfekte Zutat für alle, die bewusst auf Industriezucker verzichten möchten. Die Grundlage hier sind Mandelmus und Reissirup. Und das zusammen mit Orangeat und Zitronat ergibt herrlich weihnachtliche Marzipanstäbchen!

Veganes Rezept: Marzipanstäbchen 1
Veganes Rezept: Marzipanstäbchen 2

Vegan

200 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Frischhaltefolie
  • Kühlschrank

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Selbstgemachtes zuckerfreies Marzipan ist die perfekte Zutat für alle, die bewusst auf Industriezucker verzichten möchten. Die Grundlage hier sind Mandelmus und Reissirup. Und das zusammen mit Orangeat und Zitronat ergibt herrlich weihnachtliche Marzipanstäbchen!

Zubereitung

Ansicht

1
100gweißesMandelmus50gReissirup7TropfenBittermandelöl1TLRosenwasser

Alle Zutaten für das Marzipan in eine Schüssel geben und mit der Gabel verrühren. Die Marzipankonsistenz bildet sich relativ schnell.

2
100gOrangeat

Orangeat und Zitronat sehr fein hacken und zur Masse geben. Die Marzipanmasse aus der Schüssel nehmen, auf der Arbeitsplatte nochmals durchkneten und dann zu einer Rolle formen. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten fest werden lassen.

3

Die Masse wieder aus dem Kühlschrank nehmen, auswickeln und in Stücke schneiden. Die Stücke einzeln vorsichtig in Stäbchen formen. Die Masse ist sehr empfindlich, wenn sie warm wird. Deshalb zügig arbeiten oder die Masse zwischendurch wieder in den Kühlschrank geben.

4
50gZartbitterkuvertüre

Kuvertüre schmelzen und die beiden Enden der Stächen darin eintauchen. Auf ein Teller geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp!

Die Stäbchen bitte immer im Kühlschrank aufbewahren und erst kurz vor dem Verzehr herausnehmen.

Das könnte dir auch gefallen!

Schau dir doch auch mal unsere Bethmännchen an. Ein Klassiker der in Weihnachtsbäckerei!


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Frischhaltefolie
  • Kühlschrank

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.