SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Zuckersorten auf Löffeln und Schneidebrett vor hellem Hintergrund.

So bleibt dein brauner Zucker klumpenfrei

Mitarbeiterbild Serena
21.12.2020
Unsere Serie „kurz & knackig“ – mit knappen Antworten auf deine Koch- und Ernährungsfragen. Heute: Wie bleibt brauner Zucker klumpenfrei?

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Die karamellige Note von braunem Zucker ist in der Backwelt sehr beliebt. Deshalb wird er gerne für Muffins und Co. verwendet. In den USA ist er als "Packed Brown Sugar" schon lange in sehr vielen Süßspeisen zu finden.

Im Vergleich zu weißem Zucker ist brauner Zucker etwas feuchter, was vor allem mit dem Herstellungsverfahren zu tun hat.

Wenn er seine Feuchtigkeit aufgrund schlechter Lagerung verliert, tendiert er leider zum Verklumpen.

Du kannst das verhindern, indem du ihn möglichst luftdicht verpackst.

Oder du wendest einen unserer Tricks an:

  1. Ein Stück Brot: Darauf schwört wahrscheinlich jede Mutter, aber es hilft auch! Ein Stück Brot über Nacht in die Zuckerbox legen und der Zucker ist wie neu.

  2. Rohe Nudeln: Same procedure – auch die Nudeln kommen in den Zucker und sorgen dafür, dass er seine Feuchtigkeit behält.

  3. Marshmallows: Ja, du liest richtig. Ein schöner fluffiger Marshmallow in deiner Zuckerdose erhält ihm seine Feuchtigkeit und sorgt für klumpenfreien braunen Zucker.

Fun fact: Auch weißer Zucker kann im Zuckerstreuer hin und wieder fest und klumpig werden. Hier bietet sich der Nudel-Trick an, denn eine kleine Fusilli-Nudel im Streuer fällt nicht auf, hält aber alles locker und trocken.

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.