Gesund leben

News der Woche: Wie man 100 Jahre alt wird

Profilbild SimonCooks

von SimonCooks

3.11.2017

Diese Woche mit: Dreisten Werbelügen, der Zukunft der Landwirtschaft und dem Geheimnis der 100-Jährigen.

Was koche ich heute?

Lass dir Rezepte vorschlagen, die genau zu dir passen. Jeden Tag neu - gesund und lecker.

Hol dir die SevenCooks App

Du hattest in dieser Woche gar keine Zeit, die Nachrichten zu verfolgen. Kein Problem. Ich habe dir alles zusammgenfasst, was in Sachen Ernährung passiert ist:

Zuckerkeks für Babys verschwindet nach Kritik

Wie viel Zucker sollte ein Baby zu sich nehmen? Defintiv keine 24 Prozent pro Keks, findet der Verein Foodwatch - und übrigens auch alle seriösen Ernährungsempfehlungen. Diesen Wert weist der "Babydream Bio Kinderkeks" der Drogeriekette Rossmann auf, was ihm von Foodwatch eine Nominierung für die dreisteste Werbelüge des Jahres einbrachte. Weil eine solche Nominierung wenig schmeichelhaft ist, hat Rossman den Keks inzwischen aus dem Sortiment genommen. Immer noch im Rennen: Aletes "Kinderkeks" mit einem Zuckeranteil von 25 Prozent.

Frische Lebensmittel werden kaum online gekauft

Der Onlinehandel hat sich in vielen Bereichen bereits ein großes Stück vom Kuchen gesichert, nicht jedoch beim Verkauf von frischen Lebensmitteln: Lediglich 1 Prozent der Deutschen kauft die im Internet, schreibt stuttgarter-nachrichten.de. Ich hab's ehrlich gesagt auch noch nie getan. Glaubt man dem Handelsforscher Gerrit Heinemann, wird der Onlinevertrieb von frischen Zutaten weiterhin ein Nischengeschäft bleiben. Unter anderem weil es hierzulande viele Supermärkte in Laufweite gebe.

Jamaika-Verhandlung: Wende in der Landwirtschaft

Es ist schon interessant: Da fiebert man monatelang auf die Bundestagswahl hin, erwartet mit Spannung das Ergebnis - und dann gibt es einen Monat später immer noch keine neue Regierung. Derzeit diskutieren die potenziellen Koalitionspartner nämlich noch über Inhalte für eine mögliche Zusammenarbeit. Ein wichtiges Thema dabei ist auch die Zukunft der Landwirtschaft. Denn dort soll es eine Wende geben. Wie die aussehen soll ist allerdings recht unklar. Von mehr Tierwohl und weniger Pestizideinsatz ist die Rede. Konkretere Aussagen gibt es noch nicht. Seien wir gespannt, wie sich diese Verhandlungen entwickeln. Denn sie werden bestimmen, was künftig auf die Felder kommt - und später in unseren Mögen landet.

Monopole verschlechtern Ernährung

Ich war früher großer Fan des Spiels "Monopoly", in dem man sich möglichst viele Hotels bauen muss, um seine Gegenspieler auszunehmen. Weit weniger amüsant sind wirtschaftliche Monopole in der echten Welt, wie eine Studie der Umweltorganisation Friends Of The Earth deutlich macht. Die besagt, dass die globale Nahrungsmittelproduktion in der Hand von immer weniger Unternehmen ist. Die Folge? Stellenabbau, niedrigere Löhne, eine geringere Produktauswahl und schlechtere Ernährung. Keine allzu rosige Entwicklung.

Videotipp: Wie man 100 Jahre alt wird

Was ist das Geheimnis eines langen und gesunden Lebens? Der Autor Dan Buettner zog mit einigen Kollegen aus, um ihm auf die Schliche zukommen. Entdeckt hat er fünf Orte auf der Welt, an denen die Menschen nach seiner Aussage am längsten und besten leben. Neugierig geworden? In diesem Video verrät er, welchen Lebensstil diese Menschen pflegen. Vielleicht kannst du dir ja das ein oder andere von ihnen abschauen.

Das könnte dich auch interessieren:

Rezeptvorschläge zum Artikel

32
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.

Rotkohlsalat mit gerösteten Walnüssen

Einfach | 1,5 Std. | 415 kcal
16
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.

Bulgursalat mit Nüssen

Einfach | 30 Min. | 511 kcal
292
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Spinatsalat mit Heidelbeerdressing

Einfach | 20 Min. | 258 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.