KitchenhacksGesund leben

Grünkohl schmeckt zu bitter! Was kann ich tun?

Profilbild SimonCooks

von SimonCooks

9.11.2021

Unsere Serie "Kurz und knackig" mit knappen Antworten auf deine Koch- und Ernährungsfragen. Heute: Was muss ich tun, damit Grünkohl nicht so bitter schmeckt?

Wem der Grünkohl zu bitter schmeckt, hat mehrere Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun.

Vor dem Kochen:

  • Neue Grünkohlsorten bevorzugen - sie enthalten von Haus aus mehr Zucker.

  • Am wenigsten bitter soll die italienische Sorte "Palmizio" schmecken.

  • Selbst angebauten Grünkohl erst ernten, wenn er kühlere Temperaturen erlebt hat (Manche sagen: mindestens eine Frostnacht). Die Kälte hemmt den Zuckerabbau.

Bei der Zubereitung:

  • Grünkohl immer blanchieren und das Kochwasser nicht weiterverwenden, weil Bitterstoffe darin übergegangen sind.

  • Eine Birne zum Grünkohl geben.

  • (Pflanzen-)Sahne oder Butter dazugeben.

  • Einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Hast du eine Frage, auf die du dir eine kurze Antwort wünschst? Dann schreib uns!

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Rezeptvorschläge zum Artikel

Grünkohl-Chips
Veganes Rezept: Grünkohl-Chips 1
235
Vegan
Grünkohl-Chips
Einfach | 50 Min. | 209 kcal
Grünkohl-Pesto
Vegetarisches Rezept: Grünkohl-Pesto 1
61
Vegetarisch
Grünkohl-Pesto
Einfach | 10 Min. | 273 kcal
Grünkohlsalat mit Ei
Vegetarisches Rezept: Grünkohlsalat mit wachsweichem Ei 3
97
Vegetarisch
Grünkohlsalat mit Ei
Einfach | 25 Min. | 425 kcal
Grünkohl-Gröstl
Vegetarisches Rezept: Grünkohl-Gröstl 1
626
Vegetarisch
Grünkohl-Gröstl
Einfach | 30 Min. | 559 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.